Kursvorstellung

Wenn der Darm streikt

mit Susanne Lindenthal & Antje Styksal

Durchfall, Verstopfung, Unverträglichkeiten, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, sind häufiger als man denkt. Die Verdauung ist nach wie vor ein Tabu-Thema und meist kommen Patienten erst, wenn gar nichts mehr geht. Was ist überhaupt normal? Was passiert im Körper, wenn der Darm nicht richtig arbeitet? Welche Mangelerscheinungen können auftreten? Welche Einflussfaktoren wirken auf den Darm und sein Umfeld? Was sagt die TCM dazu: Welche Syndrombilder stecken dahinter? Was sind die Besonderheiten des Metall-Elements? Diese und andere Fragen werden in diesem Vortrag beantwortet und anhand von Fallbeispielen möchten wir Anwendungen für den Praxisalltag aufzeigen, die sofort umgesetzt werden können. Das Spektrum reicht von Ernährung über Akupressur/Akupunktur und den Einsatz von Kräutern und Gewürzen.

Lernziele:
1. Lernen, wie der Darm und das Mikrobiom funktionieren
2. Verstehen, welche Syndrombilder der TCM hinter westlichen Diagnosen stehen und wie diese zu therapieren sind
3. Lernen, wie man über Verdauungsproblemen sprechen und das Tabu brechen kann

Akkreditierter Videokurs

(unbefristete Zugangsberechtigung)

  • Stunden anerkannt: EMR, TCM-Fachverband und ASA (6 Credits)

  • Kurskosten CHF 240.-

  • Kursdauer 5¾ Std.

  • Kursinhalte beliebig oft zurückspulen und wiederholen

  • Lernen im eigenen Tempo

  • Zertifikat inbegriffen

  • Multiple-Choice Lernkontrolle

Kursausschnitt

Kursübersicht

  • 1

    Einleitung

    • Einleitung

    • Vorstellung

    • Übersicht

  • 2

    Theoretische Grundlagen

    • Der Dünndarm

    • Der Dickdarm

    • Aufgaben des Darms

    • Exkurs: Das Nervensystem des Darms

    • Das Metall Element

    • Aufgaben der Lunge/Dickdarm

    • Geistwesen Po

    • Der Stuhlgang

    • Stuhlgang chinesisch

    • Was ist das Mikrobiom?

    • Funktionen der Darmflora

    • Exogene Pathogene Faktoren / Disharmoniemuster

    • Fragerunde

  • 3

    Praxis

    • Henry, 1 Jahr alt

    • Sabine, 31 Jahre

    • Stephanie, 35 Jahre

    • Johannes, 34 Jahre

  • 4

    Küchenpraxis

    • Gewürze, die die Verdauung unterstützen

    • Ausgewählte Lebensmittel, die das Metallelement stärken

    • Fragerunde (audio)

    • Kontrollfragen

Über die Referentinnen

Mag.

Susanne Lindenthal

Mag. Susanne Lindenthal ist Ernährungswissenschafterin und TCM-Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt der Integrativen Ernährungsberatung. Sie berät einerseits vor Ort an ihren beiden Praxisstandorten Baden bei Wien und Wien / Österreich und andererseits online Klientinnen und Klienten im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie hat zahlreiche Weiterbildungen in beiden Bereichen der Ernährungstherapie sowie in der Integrativen Ernährungstherapie absolviert und gibt ihr Wissen als Referentin auf Fachkongressen sowie als Sachbuchautorin weiter. Auf ihrem Blog veröffentlicht sie zahlreiche Fachartikel, Lebensmittelsteckbriefe und außerdem leicht umsetzbare und schmackhafte Rezepte. Nähere Information auf https://essenbelebt.at.

Antje Styskal

Meine beruflichen Wurzeln liegen in der westlichen Medizin. Die Ausbildung zur Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin vervollständigte mein Wissen und Verständnis für die Erkrankungen und Probleme meiner Patienten und gibt mir mehr Möglichkeiten in deren Behandlung und Begleitung. Auch nach fast 20 Jahren Tätigkeit in meiner Praxis, schöpfe ich begeistert aus dem großen Wissensschatz der Traditionellen Chinesischen Medizin und gebe meine Erfahrungen gern an andere weiter. Dieses Wissen ist für mich die Grundlage für die ganzheitliche Sichtweise und die individuelle Betrachtung des Menschen, in seinem Umfeld und mit seinen jeweiligen Ressourcen. Im Rahmen des TCM Kongresses ist mein Bestreben der Diätetik eine konstante Plattform für Diskussion, Austausch, Fort- und Weiterbildung zu bieten. Dabei leiten mich die Erkenntnisse und Erfahrungen aus meiner täglichen Praxisarbeit, sowie die Auseinandersetzung mit unseren Nahrungsmitteln und deren sinnvoller, genussvoller und heilender Einsatz.