Vorstellungsvideo

Tuina | Handgelenkschmerzen und TCM Traumatologie

mit Jürgen Schroll

Traumen können erfolgreich nach den 3 Stadien nach Dr. Zippelius mit Tuina, Akupunktur und der äußeren Anwendung von Kräutersalben, Tinkturen und Kräuterauflagen therapiert werden. Die Anleitung zur Tuina Behandlung einer Prellung/Verstauchung im Stadium 2 wird gezeigt. Die Ausrichtung der Tuina Anwendung auf das jeweilige Stadium ist wichtig - von sanft oberflächlich bis lokal tief mit zusätzlicher Mobilisation. Im Seminar wird die Grundbehandlung dann auf weiter Beschwerden wie Karpaltunnelsyndrom, Sehnenscheidenentzündung, Ganglion, Arthrose oder myofasziale Schmerzen adaptiert.

Akkreditierter Videokurs

(unbefristete Zugangsberechtigung)

  • Stunden anerkannt: EMR, TCM-Fachverband und ASA (1 Credit)

  • Kurskosten CHF 80

  • Kursdauer 1 Std.

  • Kursinhalte beliebig oft zurückspulen und wiederholen

  • Lernen im eigenen Tempo

  • Zertifikat inbegriffen

Dieser Kurs eignet sich für:

  • Tuina Therapeuten

    In Praxis oder Ausbildung

  • Akupunktuere

    mit Wissen zu Tuina oder manueller Therapie

  • Ärzte/Therapeutenuser

    und weitere Heilpraktiker (Physiotherapeuten/Masseure etc)

Kursausschnitt

Kursübersicht

  • 1

    Handgelenkschmerzen und TCM Traumatologie

    • Einleitung, westliche Erkrankungen des Handgelenks

    • Ätiologie und äußeres Trauma allgemein

    • TCM Sicht eines äußeren Traumas

    • Traumastadien nach Dr. Karl Zippelius

    • Behandlungsanleitung für Handgelenksprellung, Stadium 2

    • Behandlung, Durchführung

    • Adaption für weitere Erkrankungen des Handgelenks, Schlusswort

    • Kontrollfragen

Über den Referenten

Jürgen Schroll

DI Jürgen Schroll ist Biotechnologe und Heilpraktiker mit Ausbildungen in Akupunktur und Tuina bei der AgTCM in München, Ernährungsberatung an der TCM-Akademie Wien sowie gesichtsverjüngende Akupunktur bei Virginia Doran (USA) und Amanda Shayle (UK). Seit 2000 praktiziert er in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Schmerztherapie mittels Kombination von Akupunktur, Tuina, Triggerpunktbehandlung und TCM Ausleitverfahren, sowie gesichtsverjüngende Akupunktur und Massage. Er ist Autor des Lehrbuches ”Atlas Tuina”, Elsevier 2013 und unterrichtet an renommierten TCM-Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, weiters am TCM-Kongress in Rothenburg und am Tao-Kongress in Graz.