Watch Intro Video

Vorstellungsvideo

Phytotherapie für Ärzte und Akupunkteure

Ein einfacher Einstieg in die Welt der chinesischen Pflanzenheilkunde

Sie wollten schon immer in die TCM-Phytotherapie einsteigen oder Ihr vorhandenes Wissen auffrischen, um es in der Praxis einfach und erfolgreich anwenden zu können? Dann ist dieser Onlinekurs genau richtig für Sie. Ihr Dozent, Johannes Bernot, macht Sie optimal mit den bewährtesten klassischen Formeln der Traditionellen Chinesischen Medizin vertraut. Sie lernen, wie Sie mit klassischen Kräuterrezepturen Ihr Therapiespektrum entscheidend erweitern können. Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, Mittel der Phytotherapie erfolgreich in Ihrer Praxis anzuwenden.

Über den Referenten:

Master of Medicine (TCM)

Johannes Bernot

Johannes Bernot studierte Chinesische Medizin an der Yunnan University of Chinese Medicine und der Guangxi University of Chinese Medicine. Er ist Heilpraktiker mit Praxis in Hamburg und Fachbuchautor für Literatur der Chinesischen Medizin. Ehrenamtlich ist Herr Bernot Vorstandsmitglied der AGTCM e.V. (Arbeitsgemeinschaft für klassiche Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.)

Videokurs mit Lernkontrolle

(Zugangsberechtigung 12 Monate)

  • Kursinhalte beliebig oft zurückspulen und wiederholen

  • Lernen im eigenen Tempo

  • Kurs bequem von Zuhause aus absolvieren

  • Stunden anerkannt (3 Credits)

  • Multiple-Choice Lernkontrolle

  • Kurskosten CHF 165.-

  • Kursdauer 2¾h

Watch Intro Video

Das sagt eine Kursteilnehmerin

Yvonne Bienz, Akupunkteurin

Kursinhalte

  • 1

    Phytotherapie für Akupunkteure

    • Einleitung

    • Dosierungen - alles was Sie wissen müssen

    • Qi Syndrome

    • Qi-Mangel: Si Jun Zi Tang

    • Wei-Qi-Mangel: Yu Ping Feng San

    • Qi-Stase: Chai Hu Shu Gan Tang

    • Blutsyndrome

    • Blut-Mangel: Si Wu Tang

    • Blut-Stase: Tao Hong Si Wu Tang

    • Yin und Yang Syndrome

    • Yin-Mangel: Liu Wei Di Huang Wan

    • (Nieren-)Yang-Mangel: Jin Gui Shen Qi Wan

    • (Milz-)Yang-Mangel: Li Zhong Wan

    • Oberflächen Syndrome

    • Wind-Kälte: Gui Zhi Tang

    • Wind-Hitze: Yin Qiao San

    • Shao Yang Disharmonie: Xiao Chai Hu Tang

    • Pathogene Faktoren Einleitung

    • Pathogene Faktoren - Hitze

    • Pathogene Faktoren - Hitze Toxine

    • Pathogene Faktoren - Schleim

    • Pathogene Faktoren - Bi Syndrom

    • Pathogene Faktoren - Wind

    • Tipps zu Anwendung und Verschreibung

    • Handout-Phytotherapie für Akupunkteure

    • Phytotherapie für Akupunkteure 1 - Basisrezepturen

    • Lösungsschlüssel Übungsaufgaben PhytoAP1

    • Multiple Choice Fragen Phytotherapie für Akupunkteure Teil 1

Dieser Kurs eignet sich für:

  • Akupunkteure

    Akupunkteure, die sich das Potenzial der chinesischen Phytotherapie auf effiziente Art und Weise erschliessen möchten.

  • Ärzte

    Ärzte, die Ihr vorhandenes Wissen auffrischen wollen oder die sich das Potenzial der chinesischen Phytotherapie erschliessen möchten.

  • Herbalisten

    Kräuterspezialisten, die Ihr vorhandenes Wissen auffrischen wollen oder auf der Suche nach einer prägnanten Behandlungsstrategie sind.

Kursaufbau

Phytotherapie für Ärzte und Akupunkteure

  • Teil 1 (Dosierungen)

    Im ersten Teil dieses Kurses zeigt Ihnen Johannes Bernot alles auf, was Sie über Dosierung von Chinesischen Arzneien wissen müssen.

  • Teil 2 (Syndrom Muster)

    Im zweiten Teil lernen Sie die häufigsten Syndrom Muster, die Sie in Ihrer Praxis täglich antreffen sowie die dazu passenden Formeln.

  • Teil 3 (Pathogene Faktoren)

    Im letzten Teil lernen Sie alles über Pathogene Faktoren, wie beispielsweise Hitze, Wind, Bi-Syndrome usw.