Kursvorstellung

„Emotion und Emotionsausdruck" - Kompassnadeln für das Wohlbefinden?

mit Gabi Ganser

Jeder Lebensaugenblick wird von Emotionen und Emotionsausdruck begleitet - positiv wie negativ. Ihnen zugrunde liegt das Spüren auf somativer Ebene. Dieses Spüren lenkt, noch bevor der Mensch denkt: es eröffnet sich über Emotionen und Emotionsausdruck: „es bewegt sich aus dem Körper heraus“ (emovere). In der Frage um Kausalität bei Krankheitsbildern gibt die TCM diesem Phänomen Raum. Sie berücksichtigt dabei insbesondere entgleisende, langanhaltende sowie „unverdaut tiefliegende“ Emotionen in ihrer generellen Wirkung auf den Stoffwechsel wie auch deren Potenzial als mögliche Auslöser für Dysbalancen und Erkrankungen. Auf Basis des über Jahre hinweg in meiner Praxis entwickelten Energiekreislaufs Zell- Mediation® widmen wir uns in diesem Kurs dieser Komplexität auch in Betracht auf eventuelle Analogien im Ost-West-Vergleich. Zusätzlich lernen Sie die praktische Übung „Energie-Affirmation“ kennen: sie spricht jeden einzelnen Organ-Funktionskreis an und wirkt einfach effektiv unterstützend.

Akkreditierter Videokurs

(unbefristete Zugangsberechtigung)

  • Stunden anerkannt: EMR, TCM-Fachverband und ASA (2 Credits)

  • Kurskosten CHF 300.-

  • Kursdauer 5¾ Std.

  • Kursinhalte beliebig oft zurückspulen und wiederholen

  • Lernen im eigenen Tempo

  • Zertifikat inbegriffen

  • Multiple-Choice Lernkontrolle

Kursausschnitt

Kursübersicht

  • 1

    Handouts

    • 0. Einführung_Handout

    • 1. Milz_Magen_Handout

    • 2. Herz_Dünndarm_Handout

    • 3. Niere_Blase_Handout

    • 4. Perikard_3erE_Handout

    • 5. Leber_Gallenblase_Handout

    • 6. Lunge_Dickdarm_Handout

    • 7. Ausklang_Handout

    • 8. Energiekreislauf_Handout

  • 2

    „Emotion und Emotionsausdruck" - Kompassnadeln für das Wohlbefinden?

    • Kapitel 1

    • Kapitel 2

    • Kapitel 3

    • Kapitel 4

    • Kapitel 5

    • Kapitel 6

    • Kapitel 7

    • Kapitel 8

    • Kontrollfragen

Lernen Sie die Elemente der Prävention kennen.

Und verhindern Sie akute Krankheitsbilder im Vofeld.

Über die Referentin

Gabi Ganser

Gabi Ganser ist med. geprüfte Ernährungsberaterin, Sporttrainerin mit B-Lizenz, Präventions- und Entspannungstrainerin, systemischer Coach sowie Autorin. Sie lebt in München und begleitet seit über 20 Jahren mit Blick für adäquaten Ressourcenschutz, Resilienz und „gesundes“ Führen im gesamten deutschsprachigen Raum Menschen in unterschiedlichsten Belangen, Leistungsklassen und -ansprüchen bei der Erreichung individueller Ziele. Das von Ihr entwickelte neuartige Konzept der Zell-Mediation® integriert dafür westliche Wissenschaft und östliche Erfahrungsmedizin. Ihr tiefes Wissen über Psyche und Physis des menschlichen Körpers gibt sie u.a. als Referentin für verschiedene Ausbildungsinstitute wie z.B. BLSV, Zentrum für Naturheilkunde oder Forum des OGKA, u.v.m. weiter. Ihr Selbstverständnis rekrutiert sie aus jahrelanger Erfahrung als Trainerin für Sport in Ausdauer, Kraft und Prävention, mentaler Begleitung von Sportlern im Ski-Alpin Rennsport, Know-how und Selbsterfahrung in Ski-Alpin Rennsport und zahlreichen Transalptouren (Mountainbike, Fernwanderwege). Zusätzlich bilden langjährige Erfahrungen im Kochhandwerk und das Studium von Prävention und Gesundheitspsychologie sowie westlicher und östlicher Ernährungslehren die Basis für ihren präventiven Ansatz. In diesem Wissen und Verständnis entstanden ihr Fach-Buch „Lebensessenzen“ atmen, essen, sich bewegen und die Vögel pfeifen lassen (2018, Kiener-Verlag), der Energiekreislauf „Lebenszeit ist Wandelzeit" sowie weitere Publikationen.