Watch Intro Video

Video

Interaktionen

Wenn Arzneipflanzen auf Medikamente treffen

Die gemeinsame Anwendung von Arzneipflanzen mit Medikamenten ist mit Chancen und Risiken verbunden. Dieser Kurs beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven, welche Folgen das Zusammentreffen von Medikamenten und Arzneipflanzen mit ihren Inhaltsstoffen im Organismus haben kann. Es werden Wirkstoff- und Patientengruppen vorgestellt, die für Interaktionen besonders anfällig sind, aber auch Manifestationen von schwerwiegenden Wechselwirkungen und deren Ursachen.

Ausgehend von den unterschiedlichen Mechanismen, die Interaktionen zu Grunde liegen können, gliedert sich der Kurs in drei thematisch in sich abgeschlossene Teile.

Videokurs mit Lernkontrolle

(Zugangsberechtigung für 12 Monate)

  • Kursinhalte beliebig oft zurückspulen und wiederholen

  • Lernen im eigenen Tempo

  • Kurs bequem von Zuhause aus absolvieren

  • Stunden anerkannt (6 Credits)

  • Multiple-Choice Lernkontrolle

  • Kurskosten CHF 320.-

Dieser Kurs eignet sich für:

  • Ärzte

    Mit oder ohne phytotherapeutische Grundkenntnisse

  • TCM-Therapeuten

    Mit Schwerpunkt chinesische Phytotherapie

  • TCM-Therapeuten

    Mit Schwerpunkt westliche Phytotherapie nach TCM

Kursaufbau

  • Teil 1 (ca. 111 Min.)

    Dieses Kapitel führt in das Thema „Interaktionen: Wenn Arzneipflanzen auf Medikamente treffen“ ein und gibt einen Überblick über die möglichen Gründe von Wechselwirkungen.

  • Teil 2 (ca. 87 Min.)

    In Teil 2 werden 10 Heilpflanzen vorgestellt, deren Potential für Wechselwirkungen wissenschaftlich gut untersucht. Dabei wird detailliert auf die konkreten Folgen der Interaktionen eingegangen.

  • Teil 3 (ca. 2 Std.)

    Teil 3 befasst sich dann mit Wechselwirkungen, die durch die Überlagerung der Wirkungen von Pflanzen- und Arzneistoffen ausgelöst werden können.

Watch Intro Video

Video

Kurs Highlights

  • Lernen Sie wann und wo Sie wollen

    Es handelt sich um einen digitalisierten Videokurs. Sie können den Kurs von Zuhause aus absolvieren.

  • 5.5 Stunden hochkarätige Weiterbildung

    Sie können den Kurs in Ihrem eigenen Tempo absolvieren - spulen Sie jederzeit vor und zurück und schauen Sie sich spannende Passagen nochmals an.

  • PDF Präsentation inklusive

    Zusätzlich zum Videomaterial erhalten Sie eine PDF-Präsentation.

Über die Referentin

Sabine Ritter

Sabine Ritter hat in Mainz Pharmazie studiert. Als Apothekerin entwickelte sie viele Jahre Online-Fortbildungen für Ärzte und Apotheker. Die japanische Kultur erkundete sie bereits während ihres Studiums auf einer längeren Japanreise, später während eines zweijährigen Aufenthalts in Hong Kong entdeckte sie die chinesischen Traditionen und Lebensgewohnheiten. Zurück gekehrt nach Deutschland absolvierte sie daraufhin einige Jahre später eine dreijährige Akupunktur-Ausbildung in München sowie eine Weiterbildung zu westlichen Kräutern in der TCM. Anschließend nahm sie eine Tätigkeit als Heilpraktikerin in eigener Praxis in München auf. Darüber hinaus arbeitet sie nach wie vor stundenweise in einer Münchner Apotheke. Frau Ritter ist Autorin von Fachbüchern und Fachartikeln zur chinesischen Medizin sowie als Referentin tätig.